Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Startseite-News-Details

Praxiswissen zur Bodengesundheit

Nachricht vom:

Das europ├Ąische Netzwerk "Best4Soil" f├Ârdert den Wissensaustausch zu den Themen Vorbeugung und Unterdr├╝ckung bodenb├╝rtiger Krankheiten und Nematoden in Gem├╝se- und Ackerbaukulturen.

Regenw├╝rmer im Boden
Beschreibung des Bildelements: Copyright: patila - adobe.stock.com

"Best4Soil" ist eine europaweite Praxisgemeinschaft, die Landwirtinnen und Landwirte, Beratende, Ausbildende und Forschende miteinander zum Thema "Bodengesundheit" vernetzt. Gemeinsam werden erprobte Verfahren f├╝r die Regulierung von bodenb├╝rtigen Krankheiten und Nematoden identifiziert. Dieses Wissen wird Praktikerinnen und Praktikern verf├╝gbar gemacht. Die verschiedenen Informationsangebote wie Videos zu einzelnen Verfahren sind auf der Webseite des Netzwerks abrufbar. Folgende Ma├čnahmen werden n├Ąher vorgestellt:

  • Optimierung von Fruchtfolgen
  • Praktiken zur Bodenverbesserung wie die Verwendung von Kompost oder der Anbau von Zwischenfr├╝chten
  • Methoden zur Bodenentseuchung zum Beispiel Solarisation

Der Aufbau des Netzwerks "Best4Soil" wurde im Rahmen des Horizont-2020-Programms der Europ├Ąischen Union als Koordinierungs- und Unterst├╝tzungsma├čnahme (CSA) gef├Ârdert.

Weiter zum Netzwerk "Best4Soil"