Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Startseite-News-Details

Jetzt anmelden: Web-Seminar Pflanzenschutz und Pflanzenzüchtung

Nachricht vom:

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) bietet zu diesen beiden Themen am 29. März 2022, von 17:00 bis 18:30 Uhr, ein kostenfreies Web-Seminar für Landwirtinnen und Landwirte an.

Eine Landwirtin und ein Landwirt begutachten eine Pflanze auf dem Feld.
Beschreibung des Bildelements: Copyright: Dusan Kostic - stock.adobe.com

Mit der Ackerbaustrategie 2035 soll die landwirtschaftliche Praxis zu einer nachhaltigeren, ökologisch verträglichen und ökonomisch tragfähigen Produktion weiterentwickelt werden. Der Pflanzenschutz steht dabei vor ganz besonderen Herausforderungen. Die Pflanzenzüchtung kann mit resistenten und widerstandsfähigen Sorten einen wichtigen Beitrag leisten.

Das Web-Seminar stellt zunächst die Ausgangslage im Pflanzenschutz vor: weniger Wirkstoffe, zunehmende Resistenzen mit der Folge unzureichender Bekämpfungserfolge und unsicherer Erträge bei zunehmend unerwünschten Umweltwirkungen. Neue Sorten bringen nur dann Vorteile, wenn diese standortgerecht ausgewählt und gezielt eingesetzt werden. Das erfordert Wissen und eine ausgereifte Anbauplanung.

Die Ackerbaustrategie verfolgt das Ziel, den integrierten Pflanzenschutz zu stärken und unerwünschte Umweltwirkungen zu reduzieren. Wie diese Ziele mit welchen konkreten Maßnahmen auf dem eigenen Betrieb umgesetzt werden können, soll im Web-Seminar beantwortet werden. Dafür stehen Dr. Ellen Richter, Leiterin des Pflanzenschutzdienstes sowie Frau Natascha Droste, Pflanzenschutzberaterin, als Expertinnen der Landwirtschaftskammer NRW, zur Verfügung. Fragen und Erfahrungen aller Teilnehmenden werden gemeinsam erörtert. Des Weiteren besteht auch über das Web-Seminar hinaus die Möglichkeit, mit den Expertinnen Kontakt aufzunehmen.

Anmeldung erforderlich

Um am Web-Seminar teilzunehmen, ist eine Anmeldung unter https://www.praxis-agrar.de/web-seminare/zukuenftige-veranstaltungen/anmeldung erforderlich.
Rechtzeitig vor der Zoom-Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden per E-Mail die Zugangsdaten. Fragen können vorab per Mail an webseminare-ble4@ble.de gerichtet werden.

Informationen zum integrierten Pflanzenschutz