Springe zum Hauptinhalt der Seite

Integrierter Pflanzenschutz

Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten am 24. und 25. Mai in Bonn

Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten am 24. und 25. Mai 2016 in Bonn

Die Anwendung des integrierten Pflanzenschutzes in der Praxis ist eins der Kernelemente der Nationalen Aktionspläne zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Die Nationalen Aktionspläne wurden in den EU-Mitgliedsstaaten nach der Forderung der EU- Pflanzenschutz-Rahmenrichtlinie erlassen.

Um den integrierten Pflanzenschutz in der Praxis umzusetzen, haben einige EU-Mitgliedsstaaten Demonstrationsbetriebe eingerichtet, auf denen die neuesten Erkenntnisse und innovativen Verfahren des integrierten Pflanzenschutzes erprobt, umgesetzt und der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Zu dem Workshop "Demonstrationsbetriebe integrierter Pflanzenschutz" in EU-Staaten am 24. und 25. Mai 2016 im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, in Bonn war Fachpublikum aus dem C-IPM-Netzwerk und aus dem Arbeitsbereich der EU- Pflanzenschutz-Rahmenrichtlinie eingeladen.

Weitere Informationen zum Workshop in englischer Sprache:

Final report (pdf-Datei)

Agenda (pdf-Datei)

Die Präsentationen zum Workshop können über das Kontaktformular angefordert werden: Kontakt